Barbara Hülmeyer Seminare

Aktuelle Seminare

Die folgenden Seminare finden bei unterschiedlichen Trägern und in verschiedenen Bildungshäusern statt. Sie können sie gerne auch als In-House-Angebote bei mir buchen.

 

 

 

"Federn lassen und dennoch schweben"

Widerstandskräfte pflegen und Resilienz stärken

Was macht uns widerstandsfähig und lässt uns gleichzeitig biegsam sein?

Was hält uns gesund in Zeiten von Stress und Hektik?

Es ist wichtig nicht nur die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags bis hin zu Krisen zu überstehen, sondern darin auch die Persönlichkeit wachsen zu lassen. Dafür braucht es keine übermenschlichen Kräfte.

Sie erhalten Informationen über Erkenntnisse zur Resilienz und werden mit Übungen und Anregungen unterstützt, um Ihre eigenen resilienten Kräfte zu erkennen und zu mobilisieren.

 

Termin:  Mittwoch, 24.10.2019

Veranstalter und Anmeldung: Der Petersberg

Ort: Erdweg bei Dachau

 

 

Seminarthemen

 

 

Heimat für mein Inneres Kind!

Enge, Atemlosigkeit, scheinbar grundlose Verstimmungen und übermäßig empfundener Ärger, traurige Gefühle von Einsamkeit, manchmal überfluten uns unfassbare Gefühle. Sie lenken unseren Alltag in ihre Richtung, ohne dass wir es so wollen. Da liegt es nahe, dass es sich hierbei um alte Gefühle handelt, die aus unserer Kindheit her rühren. In diesem Zeitraum mussten wir unser Leben so nehmen, wie es nun mal war, ob höchst angenehm oder schmerzhaft, - wir hatten wenig Spielraum, es selber zu gestalten.
Heute ist es anders, möchte man meinen! Aber immer wieder hat dieses unser inneres Schattenkind das Ruder in der Hand, obwohl keine Gefahr mehr lauert und wir unser Leben heute nach unseren Bedürfnissen selber gestalten könnten.
Hier setzt unsere Arbeit an. Wir nehmen uns mit aller Fürsorge des inneren Schattenkindes an, um es zu beruhigen und ihm zu versichern, dass es von uns als Erwachsene gehalten ist. So bekommt das Sonnenkind - unsere ureigentliche Kraft und Fähigkeit zur Lebensfreude - die Chance, sich zu entfalten und die ihm innewohnende Quelle zu nutzen. Dadurch können wir unser Leben zum Guten wenden und nicht zu Letzt unseren Alltag und unsere Beziehungen entsprechend unseren Wünschen gelingend gestalten.
Wir werden an diesem Wochenende mehr über die Bedeutung des Schatten- und des Sonnenkindes erfahren. In einer Reihe von Übungen werden wir uns ganz diesem Kind in uns widmen, um kraftvoll und voll innerer Sonne in den Alltag zurückzukehren.

 

 

 

 

Im Raum meiner Seele –
Bewegungsmeditation als spirituelle Erfahrung
Lebenslust gewinnen durch sinnlichen Eindruck und kreativen Ausdruck

Meditation führt uns auf dieser Suche nach Innen in die nährende
Stille. Langsame Bewegung unterstützt diese Erfahrung des Innenraums
körperlich sinnlich zu erleben. Die innere Weite und der innere Reichtum
nehmen Gestalt an. Achtsamkeit und das Gewahrseins meiner selbst im
jeweiligen Moment treten in den Vordergrund. Es öffnet sich ein Raum, in
dem Segen über mir liegt. Hier ist meine Seele zu Hause.

Das Seminar führt ein in einfache ritualisierte Bewegungsmeditationen
und freie langsame Bewegungsformen, begleitet von Formen des Sehens und
Hörens, die das Erleben von Raum vertiefen. Ausgewählte Texte,
ritualisierte Gesprächsformen, die Begegnung und der Austausch in der
Gruppe unterstützen diese Erfahrung.

 

 

Kraftquellen der Frauen

Viele pflegerische und beratende Stellen im sozialen Arbeitsfeld sind von Frauen besetzt. Weibliche Qualitäten ebenso wie professioneller Kompetenzen sind hier gefragt und werden gewinnbringend eingesetzt. In Zeiten der Besinnung geht es darum, sich die Zeit zu nehmen, einen Blick auf das Potential und die Einmaligkeit als Frau zu werfen, so wie Gott mich gemeint hat.

Wir beschäftigen uns mit Archetypen der Frau. In gelesenen Geschichten zu diesen Frauen, in tänzerischer Bewegung und Stille, in Imagination, Nachempfinden und Begegnung mit der Natur nähern wir uns Quellen von Frauenbildern, die uns stärken und Inspiration sind für eine gelebte Weiblichkeit.

 

 

Ich stelle mich in das ja, das du zu mir gesagt hast ..."

"Ja zu mir!" Allzu leicht geht dieses "Ja" im Getriebe des Alltags verloren. Und doch ist es Voraussetzung dafür, dass das eigene Leben als sinnerfüllt erlebt wird und fruchtbar ist.
"Ja zu mir zu sagen" bedeutet mich selbst spüren, mich als getragen zu erleben und mich selbst wertschätzen zu können.
"Ja zu mir zu sagen" bedeutet auch, genau hinzuschauen und Abstand zu halten von Dingen, die mich schwächen.

Sie erleben Übungen aus der körperorientierten Arbeit, die den Raum für die Erfahrung innerer Aufrichtung und Wertschätzung sich selbst gegenüber öffnen. ...

 

 

 

Achtsamkeit leben – im Augenblick sein

Wenn ich mich dem Augenblick zuwende, erholt sich mein Körper, lebt meine Seele auf und mein Geist wird hellwach. Dieses Seminar ist eine Einladung, die Zeit anzuhalten und aus dem Augenblick Kraft zu schöpfen.

 

Lebendig, sinnlich, kraftvoll
Lebenslust gewinnen durch sinnlichen Eindruck und kreativen Ausdruck

Achtsam und einfühlsam öffnen wir einen Raum, der es möglich macht die Sinne und die eigenen Sinnlichkeit wahrzunehmen und sie für sich auszudrücken. Erleben Sie neuen Mut und Esprit für den Alltag.

 

Ankommen und Neu-Aufbrechen – Innehalten am Jahresende

Gelungenes will gewürdigt werden, Schwieriges abgeschlossen, damit es fruchtbar weiter geht. Mit Achtsamkeit finden Sie den roten Faden in Ihrem Leben, der Sie ins Neue hinübergeleitet. Wir nutzen Schweigen und Austausch, Meditation und Schreiben, kreative Methoden und das Verweilen in der Natur, um kraftvoll dem neuen Jahr entgegenzugehen.

 

In der Ruhe liegt die Kraft
körperlich entspannt – geistig präsent

Erleben Sie, wie durch einfache Übungen und mentale Ausrichtung Ihre Entspannung, Präsenz und Konzentration wachsen. Sie lernen praktische Übungen kennen, die Ihnen nicht nur zu Hause, sondern gerade im beruflichen Alltag nützen.

 

 

Bye bye Mama, bye bye Papa –
ein Seminar für Alleinerziehende, deren Kinder flügge werden

Ein besonderer Einschnitt ist es, wenn die eigenen Kinder ausziehen. An diesem Wochenende ist Zeit, bewusst Abschied zu nehmen von der Phase des Alleinerziehendendaseins, Zeit für Trauer, Zeit für Freude. Wir gehen der Frage nach, wie wir uns selbst und den Kindern die Zeit des Übergangs möglichst leicht gestalten können.

 

Sie haben Interesse?

Für weitere Themen und maßgeschneiderte Inhouse-Angebote klicken Sie hier:
Kontakt
oder rufen Sie mich an, Tel. 08861.90 99 580

kontakt[at]barbarahuelmeyer.de | Tel. 08861.90 99 580 | Impressum | Datenschutz